In 80 Minuten um die Welt – Ein Kunsttrip

Jetzt im STREAM FORWARD unter https://youtu.be/YPtmfxVpKFE

Die Vergangenheit vor Augen und die Zukunft im Blick: Jules Verne verfasst 1873 seinen Erfolgsroman „In 80 Tagen um die Welt“. Georg Francis Train liefert mit seiner Weltreise 1870 die Inspiration: Ein US-amerikanischer Kaufmann, Schriftsteller, Autor und exzentrischer Reisender sowie Frauenrechtler schaffte das bis dahin Unmögliche und reist um die Welt. Damals war das fast unerreichbare Ziel, überhaupt die Welt zu umrunden – heute ist es der nachhaltige Tourismus.

Diesem Thema widmet sich das Kunstkonzept „In 80 Tagen um die Welt“ mit zahlreichen Nürnberger Musikern und Künstlern aus der Region. Getreu dem N2025-Motto „Past Forward“ will das Konzept zum Reflektieren über die damalige Bedeutung des Reisens anregen und Impulse für die Veränderung des eigenen Reiseberhaltens geben.

Kurzfristig wurden die für Mai geplanten Live-Performances in ein Video-Konzept umgewandelt und sind im YouTube-Channel der Stadt Nürnberg zur Bewerbung als Kulturhauptstadt „Stream Forward“ zu sehen.

Dennoch tun wir alles, Euch die Performance im Oktober 2020 „LIVE&GANZ“ zu zeigen. Sobald wir eine Corona-konforme Lösung erarbeitet haben, erhaltet ihr alle Infos zu Datum, Ort und KVV hier im Blog, unter Terminen oder der Facebook-Seite der Veranstaltung: https://www.facebook.com/events/955765298191081/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.