Mara Maria Möritz
Aktuell

Aktuell

Januar 18 11:09

Vom Lieben & Leiden. 
Gestern & Heute. 
Gesungen & Getanzt. 

E i n e   S p u r e n s u c h e


Die drei Künstlerinnen Kiara Konstantinou, Ingeborg Schilffahrt und Mara Maria Möritz verweben das Stabat Mater von G.B. Pergolesi mit den schönen Künsten. Die Frauen begeben sich auf eine Spurensuche rund um das Lieben & Leiden mit Uraufführungen, Texten, Elektronik und Tänzen.

Mehr Infos HIER

 

 

VERSCHOBEN WEGEN COVID

queerfeldein
nach musikalischen Skizzen von Franz Schubert

MITMACHEN

Du lebst queer? Dann schreibe uns einen Brief mit deiner Geschichte, deinen Gefühlen oder Gedanken. Bringe auf’s Papier, was du schon immer mal los werden wolltest. Deine Briefe werden bei der Installation „Weg|Fall“ während der Performances „queerfeldein“ ausgestellt. Ob anonym oder nicht, das entscheidest du selbst. 

Schicke die Briefe an 

Mara Möritz 

Eisbühlstraße 11
86514 Ustersbach (Deutschland)

oder

Buchrainweg 26
3052 Zollikofen (Schweiz) 

 

Jedes Wort zählt! Danke für Eure Unterstützung! 

9 Herzen, 3 Geschichten, 1 Weg – queerfeldein durch 5 Jahrhunderte: Polyamorie.
Musiktheater nach Skizzen der Oper „Graf von Gleichen“
Mit Musik von Franz Schubert, Richard Dünser, Magdiel Baptistin Vaillant und Kiara Konstantinou
Mit Briefen und Texten von Paula Ludwig, Ywan und Claire Goll
am 31. Mai 2022 um 17:30 | 19:30 | 21:00
Konzerteinführung und Talk je eine Stunde vorher

 

Mehr Infos HIER

Details

Datum:
18. Januar 2022
Zeit:
11:09