Orpheus in der Unterwelt
Orpheus in der Unterwelt
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Orpheus in der Unterwelt

1. November 2019 16:00 - 19:00

€17

Unter der musikalischen Leitung von Prof. Guido J. Rumstadt und der Regie von Joachim Rathke führen Sängerinnen, Sänger und ein Instrumentalensemble der Hochschule für Musik Nürnberg die beliebte Operette „Orpheus in der Unterwelt“ szenisch auf. Mara Maria Möritz ist als Euridike zu erleben. Das Werk des deutsch-französischen Komponisten Jacques Offenbach ist eine ungenierte Parodie der griechischen Mythologie, insbesondere der Sage von Orpheus und Eurydike. Der „Höllen-Cancan“ im zweiten Akt ist das bekannteste Musikstück der Oper, sowie zahlreiche musikalische Zitate.

Der Musiklehrer und Geiger Orpheus lebt mit seiner Frau Eurydike bei Theben im antiken Griechenland. Diese führen eine unglückliche und zerrüttete Ehe. Während Orpheus seine Frau mit der Nymphe Chloe betrügt, unterhält Eurydike eine Affäre zu dem Schäfern Aristäus, unwissend über die wahre Identität ihres Liebhabers. Wäre die öffentliche Meinung weniger relevant, hätte sich Orpheus längst von seiner Gattin, welche unter permanenter Langeweile leidet, scheiden lassen. In Folge eines schweren Streits zwischen den Eheleuten, entführt Aristäus, welcher in Wahrheit als Höllenfürst Pluto in der Unterwelt lebt, Eurydike nach einem Kuss des Todes in sein Reich. Als Eurydike aus der Bewusstlosigkeit erwacht, lässt sie Orpheus einen Abschiedsbrief zukommen. Sichtlich erfreut über die plötzliche Freiheit, wird Orpheus nun allerdings mit der öffentlichen Meinung konfrontiert. Diesem Druck hält er nicht Stand und fordert seine Gattin in Folge dessen von dem obersten Gott Jupiter zurück. Orpheus begibt sich demnach auf den Weg zum Götterberg Olymp, auf dem Langeweile und Überdruss die Gesellschaft beherrscht. Obgleich Pluto die Entführung leugnet, bahnt sich Jupiter samt Götterschar seinen Weg ins Höllenreich. Dieser findet Eurydike und stellt eine Bedingung. Orpheus müsse vor Eurydike in die Oberwelt hinaufsteigen und dürfe sich nicht nach seiner schönen Gattin umschauen. Dies willigt er ein und der Marsch in die Oberwelt beginnt.

Details

Datum:
1. November 2019
Zeit:
16:00 - 19:00
Eintritt:
€17

Veranstalter

Hochschule für Musik Nürnberg
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

HfM Nürnberg
Veilhofstraße 34-40
Nürnberg, Bayern 90489
Google Karte anzeigen
Telefon:
0911 21522102
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.