„Verschüttete Pfade…“
„Verschüttete Pfade…“
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

„Verschüttete Pfade…“

30. März 2023 19:30 - 21:00

Die Konzertreihe porträtiert den Komponisten Viktor Ullmann anlässlich seines 125. Geburtstages.
Ullmann gelang es, sich in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts mit seinem unverkennbar eigenen Stil seiner Kompositionen, europaweit einen Namen zu machen. Er war nicht nur Schüler Arnold Schönbergs und befreundet mit Alban Berg, er arbeitete auch mit Alexander Zemlinsky am Neuen Deutschen Theater in Prag. Seine Kompositionen erregten in ganz Europa Aufmerksamkeit. Dann folgte der radikale Bruch. Ullmann wurde 1942 in das Konzentrationslager Theresienstadt deportiert, wo er noch zahlreiche Werke unter widrigsten Umständen komponierte. 1944 wurde er nach Auschwitz deportiert und dort ermordet.

Mit

Christoph Orendi – Klavier, Yannick Kleinert – Saxophon Monika Teepe – Sopran, Manuel Krauß – Bariton, Mara Möritz – Sopran, Katharina Jungwirth – Geige, Michael Falter – Viola, Stefanie Waegner – Cello

 

Mehr Informationen in Kürze

Details

Datum:
30. März 2023
Zeit:
19:30 - 21:00
Veranstaltungskategorie:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.